Bunesverband  


 

 

Bundesverband Deutscher Erdbeerzüchter und 
Erdbeervermehrer e.V.

Über uns Über uns

Hofladen Hofladen
Produkte Produkte
Selbstpflücke Selbstpflücke
Bundesverband Bundesverband
Jobbörse Jobbörse
Kontakt Kontakt
Bestellung Bestellung
Erdbeerpflanzen Erdbeerpflanzen:
 
  Bundesverband Deutscher Erdbeerzüchter 
und Erdbeervermehrer e.V. 

Im Bundesverband Deutscher Erdbeerzüchter und Erdbeervermehrer e.V. haben sich Züchter und Vermehrer zusammengeschlossen, um gemeinsam nach einheitlichen Richtlinien für den Verbraucher leistungsfähige Sorten und sortenechtes, gesundes Pflanzgut anzuziehen. Dieses Pflanzgut ist gekennzeichnet mit dem runden Zeichen des Bundesverbandes. Sie finden es bei Grünpflanzen auf dem Kunststoffbeutel, bei Topfpflanzen auf dem beigegebenen Etikett. Sämtliche nach diesem System vermehrten Pflanzen sind sogenannte Hochzuchtpflanzen d. h. Pflanzen mit "hoher Zuchtstufe" (Hz). Sie dürfen nur von Sorten erzeugt werden, die für den Züchter geschützt sind, den Hochzuchtsorten. Die Züchter betreiben eine Erhaltungszucht, um den vielfältigen Abbauerscheinungen vorzubeugen und ihre Sorten auf ihrem ursprünglichen Leistungsniveau zu "erhalten". Die in der Erhaltungszucht von Jahr zu Jahr ausgewählten leistungsfähigsten Pflanzen dienen dann als Mutterpflanzen für die Vermehrung des Hochzuchtpflanzgutes. Da die Hochzuchtsorten und ihre Namen für die Züchter geschützt sind, erfolgt die Abgabe von Pflanzen nur zur Fruchtgewinnung. Nachbau und Vermehrung sind nicht gestattet.

Anschrift des Bundesverbandes Deutscher 
Erdbeerzüchter und Vermehrer: 

Rechtsanwalt Dr. Dieter Hoffmann 
Windscheidstr. 17/1 Berlin-Charlottenburg
Tel.: 030/3275970 Fax.: 030/3275981
Dr.Hoffmann@poweronline.de

 

 
 

Sengana Erdbeerhof H. Unger KG
Hamburger Str. 254, 22926 Ahrensburg
Telefon: 04102-51231 Fax: 04102-51233
info@sengana.de